Kunst… ma des erklär’n?

Es war Anfang des Jahres 2019 und ich suchte gerade nach einem Monolog zum Vorsprechen. Ich habe Klassiker gewälzt, moderne Texte, irgendwie hat mich nichts besonders angesprochen. Mitten in dieser Vorbereitung stieß ich – wahrhaft vom Schicksal geführt – auf eine Spam E-mail, die mich in Sprache und Kuriosität sofort in den Bann gezogen und nicht mehr losgelassen hat. Ich erarbeitete sie als Monolog, welcher einschlug wie eine Bombe.

Meine große aktuelle Leidenschaft war geboren!

Seitdem schürfe ich einfallsreiche Spam-Emails, Produktbeschreibungen und andere Kuriositäten aus der Goldgrube des Worldwidewebs.
Unter dem Titel „Verena liest Internet“ findet ihr Clips hier auf meiner Homepage oder auf meinem Kanal auf YouTube.
Folgen Sie mir unauffällig!